Irene Zöllner & Birgit Haiko

"Selbstverständlich ist eigentlich nur das, worüber ich noch nicht nachgedacht habe."
(Wilhelm Ostwald)

"Hilfsbereitschaft dem Kinde gegenüber ist oft Ausdruck mangelnden Vertrauens
dazu, dass es auch ohne uns gehen könnte, und darüber hinaus der Ausdruck einer
beziehungslosen und gedankenlosen Gewohnheit, immer einzugreifen und uns und
dem Kinde beweisen zu wollen, wie tüchtig wir selbst sind. Mit jedem unnötigen
Helfen betrügen wir das Kind um die Möglichkeit seiner Entwicklung und Entfaltung."
(Heinrich Jacoby)

Sonderschul- und Sprachheillehrerinnen
Ausbildungslehrerinnen der PH Wien
Referentinnen im Bereich der LehrerInnenfort- und Erwachsenenbildung
diverse Zusatzausbildungen
derzeit in Ausbildung zu FC-"Stützerinnen"
(Facilitated Communication = spezielle Form der "Gestützten Kommunikation")

Pädagogische Schwerpunkte als Team:
Gemeinsamer Unterricht für SchülerInnen mit und ohne Lautsprache
mittels des eigenen Konzeptes "Unterstützende Kommunikation";
Entwicklung und Umsetzung des Modells
"Inklusive Förderklasse mit unterschiedlichen Lehrplänen";
Körperarbeit mit behinderten Kindern und Jugendlichen nach
H. Jacoby und E. Hengstenberg;
Politische Bildung
Erziehung zur Autonomie in der Gemeinschaft
Menschenbildarbeit

 
KOKOFÖ
Gedanken
Glossar
Inklusive
Worüber
SEMINARE
KONTAKT